Stadtkapelle Illertissen

Orchester

  • Sinfonisches Blasorchester
  • Musikbegeisterte Bürger gründeten 1875 den Musikverein Illertissen. 1928 gehörte die Kapelle zu den ersten Mitgliedern des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes und wurde 1954, anlässlich der Stadterhebung Illertissens, zur Stadtkapelle ernannt. Zum hundertjährigen Jubiläum im Jahre 1975, wurde die Kapelle mit der Pro-Musica-Plakette des Bundespräsidenten ausgezeichnet. Unsere heutige Stadtkapelle Illertissen, ein gemeinnütziger Verein, besteht aus ca. 165 musizierenden Mitgliedern, darunter sind 50% unter 18 Jahren. In unserem Vorstufenorchester musiziert unser jüngster Nachwuchs, es wird von Wolfgang Paulus geleitet. Die Jugendkapelle ist ein sehr erfolgreiches Mittelstufen-Blasorchester, ihr Dirigent ist Stefan Tarkövi. Die Stadtkapelle, ein sinfonisches Blasorchester mit derzeit über 80 Musikerinnen und Musikern, ist das drittgrößte Orchester im Allgäu-Schwäbischen Musikbund und musiziert bei Wettbewerben in der Höchststufe.
  • Jugendkapelle
  • jk-neu.JPG
  • Die Jugendkapelle Illertissen besteht derzeit aus etwa 40 Mitgliedern und wurde seit September 2003 bis Januar 2012 von Michael Fischer geleitet. Von Januar 2012 bis Oktober 2013 ist die Jugendkapelle von Oliver Stahl geleitet worden, der selbst in der Stadtkapelle Illertissen das Schlagzeug erlernte und immer noch aktiv in dieser spielt. Seit Oktober 2013 dirigiert nun Marei Richter die Jugendkapelle. Jährlich findet im Juni / Juli ein eigenständiges Jugendkonzert statt. Vorbereitet wird dieses nicht nur durch ständige Proben, sondern vor allem auch im Rahmen eines mehrtätigen Probenaufenthaltes auf einer Hütte oder in einem Jugendhaus. Die erfolgreiche Teilnahme an Wertungsspielen, zuletzt 2009 in Bellenberg, wo die Jugendkapelle mit ausgezeichnetem Erfolg (92 Punkte) in der Mittelstufe teilnahm, sind verdienter Lohn für konzentrierte Probenarbeit und einer hervorragenden Ausbildung der Nachwuchskräfte. 2017 übernahm Stefan Tarkövi die Tätigkeit des Dirigenten in der Jugendkapelle./li>
  • Vorstufenorchester
  • Das Vorstufenorchester wurde im Januar 1998 unter der Leitung von Holger Koppitz gegründet. Von September 1999 bis März 2000 stand es vorübergehend unter der Leitung von Wolfgang Gira, bevor im April 2000 Lisa Wegele die musikalische Führung übernahm. Ab Januar 2005 bis zum Oktober 2013 leitete Dirigent Magnus Blank das Vorstufenorchester. Ab Oktober 2013 wird die Vorstufe ebenfalls von Marei Richter geleitet. 2017 übernahm Wolfgang Paulus die Tätigkeit des Dirigenten des Vorstufenorchesters.